Achensee Xtreme - Österreichische Meisterschaft

Mit dem 3. Rang beim Achensee Xtreme bin ich aufgrund meiner derzeitigen körperlichen Verfassung recht zufrieden. Beim 1. Anstieg konnte ich noch recht gut mithalten, merkte als Fasser Alex das Tempo verschärfte aber bald, dass ich das hohe Tempo nicht mithalten konnte. Am Ende des Rennens ging ich noch "Blau" und versuchte nur noch den Stockerlplatz zu halten. Heute, einen Tag später habe ich eine g´scheite Erkältung.

Hoffe es wird bis zum Weltcup am Wochenende am Ätna in Sizilien wieder!

 

Weitere Infos auf: www.astc.at

Ergebnisliste_Achensee_Xtreme_14.2.2010.
Adobe Acrobat Dokument 41.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Impressum | Datenschutz | Sitemap
© luggeral